Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Versand

Einzeltraining

Ihr Hund:

  • Zeigt Angst oder Aggressionen gegenüber Artgenossen,
  • jault oder bellt, wenn er alleine ist oder in Ihrem Beisein,
  • zerstört Gegenstände,
  • zieht an der Leine und
  • lässt sich nicht von anderen Hunden abrufen?
  • Ihr Hund zeigt übertriebenes Jagd- oder Hüteverhalten?
  • hat Ihr Hund sogar Angst im Straßenverkehr, vor Geräuschen, vor Menschen oder Hunden oder in fremder Umgebung?

 

Oft werden Hunde die solche Verhaltensweisen zeigen als Problemhunde klassifiziert. Fakt ist aber, das solche Hunde einfach gelernt haben, dass sie sich so richtig verhalten.
Wir helfen Ihnen gern in solchen Situationen. Wir kommen zu Ihnen nach Hause und führen ein eingehendes Gespräch mit Ihnen über Ihren Hund. Wir zeigen Ihnen auf wo versteckte Fehlerquellen liegen und wie ein sicheres Umfeld auszusehen hat indem ihr Hund wieder Vertrauen in Sie fassen kann.
Anschließend schauen wir uns das Problem in natura an, um auf die Körpersprache des Tieres und Ihre Reaktion darauf zu achten. Wenn diese beiden Aspekte zusammen kommen, kann eine Prognose gestellt werden.
Wir vermittle Ihnen die Ursache des Problems und werden gemeinsam die Problematik angehen und lösen können.

Wir arbeiten im Gegensatz zu vielen anderen Trainern an den Ursachen für Fehl- oder Problemverhalten und nicht an den Symptomen. Das heisst das wir dem Hund zum Beispiel nicht das Bellen beim Alleinsein verbieten oder Miesmachen, sondern das wir ihm den grund nehmen zu bellen. Der Hund bellt nicht weil ihm langweilig ist. Er bellt weil er seine Ressourcen nicht mehr kontrollieren kann. Aus diesem Grund hängt er in der Luft und ist unsicher. Wir geben ihm in seinem alltäglichen Leben wieder Sicherheit, und zeigen ihm das er seine Ressourcen nicht kontrollieren muss da es nicht seine Aufgabe ist. So erhält er neue Sicherheit und kann sich endlich wieder entspannen.

Wie weit man in 5 Stunden kommen kann zeigt das folgende Video: